EN

Skylines Tag

In der Werkgruppe “Skylines Tag” montiert Peters versatzstückartig Naturmotive vor weißem Hintergrund, der die Aufmerksamkeit der Betrachtenden nahezu vollständig absorbiert. Die Motive wurden zunächst horizontal fotografiert, anschließend am Computer ausgeschnitten und in ein schlankes Hochformat gesetzt, um den Blick der Betrachtenden gezielt auf die Motive zu fokussieren. Dieser Anordnung haftet eine Künstlichkeit an: Durch das hohe Format werden die Motive an den unteren Bildrand gedrängt, sie wirken unnatürlich, aus ihrem Kontext entrissen. Als würde man lange in die Wolken blicken, scheinen die Konturen von Dünenlandschaften, Stränden oder Felsen am Horizont, der Trennlinie zum Hintergrund, zu verschwimmen. Durch seine Bildauswahl kreiert Peters eine neue Perspektive auf bildliche Ordnungssysteme für die Landschaftsdarstellung. Wie bei “Syklines bei Nacht” arbeitet der Künstler weiterhin an dieser Serie und ergänzt sie konzeptionell.

Kam 1
Kam 1, 2013
Haus
Haus, 2012
Eisberg #1
Eisberg #1, 2012
Seam Mitte
Seam Mitte, 2012
Wasser Eis Berg
Wasser Eis Berg, 2012
Berg
Berg, 2012
Berg Wasser
Berg Wasser, 2012
Berg Gletscher
Berg Gletscher, 2012
Eisberg #4
Eisberg #4, 2012
Eisberg #3
Eisberg #3, 2012
Haus Berg
Haus Berg, 2012
Fjord
Fjord, 2012
Kreuzfahrtschiff Seite
Kreuzfahrtschiff Seite, 2012
Kreuzfahrtschiff
Kreuzfahrtschiff, 2012
Marmolada
Marmolada, 2011
Grund
Grund, 2011
Seehaus
Seehaus, 2010
Haus Fluss
Haus Fluss, 2010
Hügel
Hügel, 2008
Fluss Meer
Fluss Meer, 2008
Fraser
Fraser, 2007
Ngorongoro
Ngorongoro, 2007
Ssuss
Ssuss, 2007
Fernando
Fernando, 2006
Tempel Klein
Tempel Klein, 2006
Welle
Welle, 2006
Düne
Düne, 2006
Bäume
Bäume, 2006
Traum
Traum, 2006
Vicfalls
Vicfalls, 2006
Tempel Mitte
Tempel Mitte, 2006
Kruste
Kruste, 2005
Mitte
Mitte, 2005
Tal
Tal, 2005
Salzwüste
Salzwüste, 2005
Kreta
Kreta, 2003
Mehr
xs
sm
md
lg
xl
Cookies

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie automatisch, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.