EN

24 Hours

In „24 Hours“ (2008) synchronisiert Peters Tag- und Nachtansichten von öffentlichen Plätzen und Architekturen. Der für jedes Werk charakteristische Farbverlauf erstreckt sich aus dem dunklen Zentrum des Bildes zu den hellen Rändern. Dabei rekurriert Peters auf ein neues Sehen von Bilddokumenten, die sich durch die Überbearbeitung durch digitale Filter von einer realistischen und dokumentarischen Wiedergabe vollständig gelöst haben.

Empire
Empire, 2008
Cachi
Cachi, 2008
Hotel Berg
Hotel Berg, 2008
Zelte
Zelte, 2008
World Trade
World Trade, 2008
Treppe
Treppe, 2008
Berg
Berg, 2008
Rangierbahnhof
Rangierbahnhof, 2008
Kreisel
Kreisel, 2008
Kirchturm
Kirchturm, 2008
Hotel
Hotel, 2008
Flughafen
Flughafen, 2008
Dach
Dach, 2008
Container
Container, 2008
Hafenhaus
Hafenhaus, 2008
Mehr
xs
sm
md
lg
xl
Cookies

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie automatisch, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.