EN
Terry Haggerty

Die minimalistisch-geometrischen Formkompositionen von Terry Haggerty laden in komplexe Räume ein, in denen Zwei- und Dreidimensionalität gleichermaßen spannend und harmonisch koexistieren. In der Betrachtung der Werke des britischen Künstlers, der vorrangig mit malerischen Mitteln auf Aluminium, Holz und auch auf Papier arbeitet, werden gängige Regeln der Raumwahrnehmung infrage gestellt.

Ausgewählte Werke

Untitled
Untitled, 2021
Untitled
Untitled, 2021
Scala
Scala, 2019
Untitled Element
Untitled Element, 2019
top to bottom III
top to bottom III, 2017
dark red
dark red, 2017
loop the loop
loop the loop, 2017
 Two 180-degree circular bends connected by two straights I
Two 180-degree circular bends connected by two straights I, 2017
Double Back
Double Back, 2015
Probe
Probe, 2015
Triangulation
Triangulation, 2015
Deviate to a High
Deviate to a High, 2015

Ausstellungen

Not there — here
Not there — here
03.11. - 10.02.2024
Triangles in place
Triangles in place, 2023
Mobile
Mobile, 2023
Whole pieces
Whole pieces, 2023
Notable absence
Notable absence, 2023
Patio fade
Patio fade, 2023
xs
sm
md
lg
xl
Cookies

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie automatisch, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

footerSpm