1983 geboren in Halle (Saale)
Lebt und arbeitet in Dresden und Berlin




EINZELAUSSTELUNGEN

2017
Marten Schech Verkleinerte Veränderungen, (im Rahmen des Caspar- David-Friedrich-Preises), Caspar-David-Friedrich-Zentrum Greifswald
Körnig Trifft Marten Schech, Hans Körnig Museum, Dresden

2016
Slug Cave, Kabakon, Leipzig

2014
RE-, Förderverein Aktuelle Kunst (FAK), Institut für Kunstgeschichte, Münster*


GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2018
Altered States - Substanzen in der zeitgenössischen Kunst, Kunstpalais Erlangen

2017
What Can Be Done to Make Trouble?, Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main*
Springhouse 2017, Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

2016
Nach Wroclaw, nach Wroclaw, Museum für zeitgenössische Kunst (MWW), Wroclaw (PL)
Just Physical-Skulpturenausstellung<, Box Club Olympia e.V., Leipzig
Down Grade, Earth Gallery, Dresden
Work Out, Brühlsche Galerie, Dresden*
OSTRALE weht ODER , Browar, Wroclaw (PL)*
Vor Ihnen, das Meer-respektive der Asphalt, die Schäden..., Schloss Pillnitz, Dresden

2015
Trakt B: Tag der offenen Türen, Historisches Gefängnis, Meißen
JUST DROPED IN, I'Amour, Paris (FR)
Split and Combine / Part 1: Schamwand, Runde Ecke, Riesa Efau, Dresden

2014
Body Matters, Rottstr5 Kunsthallen, Bochum*
boesner art award 2014<, Märkisches Museum Witten*
geradezu momentan, Ausstellung zum 250. Jubiläum der HfBK Dresden, Oktogon der Hochschule für Bildende Künste Dresden*

2013
A World of Wild doubt, Kunstverein Hamburg*

2012
Auxiliary Constructions - Behelfskonstruktionen, Kunsthaus Dresden*
Various Stages / Salon Rähnitz, Kunsthaus Dresden*
NKOTB II, Galerie Baer, Dresden

2011
Springhouse, Dresden
Hunger drives the beast out of the forest, Galerie Die schöne Stadt, Halle (Saale)


PREISE / STIPENDIEN

2017
Caspar-David-Friedrich-Preis

2015
Marion-Ermer-Preis

2014
Nominierung >boesner art award 2014<

2012-2017
Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes


KATALOGE

2015
Katalog anlässlich des Marion-Ermer-Preis