think(in)things

21.02.2004 - 10.04.2004


In der Gruppenausstellung „think(in)things“  zeigt die Galerie Bernhard Knaus Skulpturen, Installationen und Fotoarbeiten der jungen deutsch – italienischen Künstlergruppe „Microbo“.
Stefan Bombaci, Markus Keibel, Gianni Caravaggio und Paolo Piscitelli stehen in einem permanenten Diskurs und künstlerischem Austausch. Der poetische Text der Einladungkarte zu dem Titel der Ausstellung „think(in)things“ ist ein Ergebnis des spielerisch und assoziativen Dialogs der Künstler untereinander.

Für die Ausstellung "think(in)things" erweitern die Künstler die Lesart des konzeptuellen Ansatzes in der Kunst und versuchen eine zeitgemäße Umsetzung für diesen zu finden. Schlüsselbegriffe für Ihre Arbeit sind intuitive und kommunikative Elemente, die die Künstler in verschiedenen Medien umsetzen. Befragt wird nicht nur  die Idee, die hinter einem Kunstwerk steht, sondern auch die Entstehung der Idee und die künstlerische Umsetzung in soziologische und kommunikative Prozesse.