Jerry Zeniuk - Neue Gemälde

18.01.2014 - 20.03.2014

Jerry Zeniuk

Wir freuen uns, die erste Einzelausstellungen des deutsch - amerikanischen Malers Jerry Zeniuk bei Bernhard Knaus Fine Art, ankündigen zu können.


Jerry Zeniuk wurde 1945 in Bardowick (bei Lüneburg) als Sohn ukrainischer Flüchtlinge, geboren. 1950 siedelte die Familie nach Loveland, Colorado, USA. Nach dem Studium an der University of Colorado, zieht Zeniuk 1969 nach New York. Von 1970-92 ermöglichte ihm ein DAAD Stipendium einen längeren Aufenthalt in Hamburg und Berlin. Von 1992 - 2011 war er Professur an der Akademie der Bildenden Künste München. Jerry Zeniuk lebt in München

Jerry Zeniuk zählt zu den wichtigsten Vertretern einer elementaren oder essentiellen Malerei.

Sein Ziel ist es, jeglichen Anklang  zu vermeiden, der über das rein Malerische hinausgeht. In seiner Malerei finden sich daher keine illustrativen, narrativen oder psychologisierenden Momente.
Er  konzentriert sich allein auf die Eigenschaften der Farben und ihre rein visuelle Sensation. Farben und Formen überführt er in spannungsreiche, ausgewogene Bildgefüge aus meist runden Farbzellen und Zwischenräumen, die dem Betrachter subtile Wahrnehmungsräume eröffnen.

 

Parallel zu der Galerieausstellung zeigt das Museum Wiesbaden die Ausstellung Jerry Zeniuk
Paintings: Not for your living room, 31 Januar – 27 April, 2014. Es erscheint ein gemeinsames Buch im Kehrer Verlag.