Callum Innes, Ingo Meller, Wilhelm Mundt, Robert Zandvliet, Remy Zaugg

04.05.2012 - 28.07.2012


Was kann Malerei heute noch bedeuten, wenn sie nicht Fantasiewelten bedienen will, wie schaffen es Künstler neue Ideen mit dem Medium Malerei entstehen zu lassen, was trägt diese Malerei zur Diskussion um Wahrnehmung und Weltaneignung bei?

Die fünf ausgewählten Künstler geben jeder auf seine Art mit ihren Arbeiten Antworten zu diesen Fragen: Fordernd, ambivalent, radikal, provozierend.